Lade...  RegioErlebnis
  • Renaissanceschloss

    Schlossplatz 1, 73033 Göppingen

  • Burgen / Schlösser
    Sei­ne Ent­ste­hung ver­dankt das Schloss Her­zog Chris­toph von Würt­tem­berg, der ver­an­lass­te, in der Stadt ein fürst­li­ches Schloss zu bau­en.
    So ent­stand in den Jah­ren 1550 -1568 ei­ne re­prä­sen­ta­ti­ve Vier­flü­gel­an­la­ge im Stil der Re­nais­sance. Heu­te be­fin­det sich in die­sem Ge­bäu­de das Amts­ge­richt und das No­ta­ri­at.
    Schlossplatz_600px
    Se­hens­wert sind die bild­haue­ri­schen Meis­ter­leis­tun­gen an zwei Por­ta­len, so­wie die „Re­ben­stie­ge“ im süd­west­li­chen Trep­pen­turm.
    71 von ins­ge­samt 79 Stu­fen der Wen­del­trep­pe wer­den von ei­nem in Stein ge­haue­nen Wein­stock über­wu­chert. In sei­nem Ran­ken­werk ver­steckt sind 13 Tie­re dar­ge­stellt.
  • Art:

    Schloß

    Quellen / Urheber:

    Bild 1: www.göppingen.de

    Öffnungszeiten:

    Schlossinnenhof und Rebenstiege sind montags bis freitags während der allgemeinen Dienstzeiten des Amtsgerichts zu besichtigen.