Lade...  RegioErlebnis
  • Sender Heubach

    73540 Heubach

  • Bauten / Denkmäler
    Der Sen­der Heu­bach ist ein 142 Me­ter ho­her Fern­mel­de­turm der Deut­schen Te­le­kom AG auf dem Gla­sen­berg bei Heu­bach. Er dient ne­ben dem Richt­funk, dem Mo­bil­funk und dem BOS-Funk der Ver­brei­tung von UKW-Hör­funk und dem Ama­teur­funk.
     
    Im Un­ter­schied zu den meis­ten Fern­mel­de­tür­men oh­ne Be­triebs­kan­zel ver­fügt der Heu­ba­cher Turm über ei­ne für die Öf­fent­lich­keit zu­gäng­li­che Aus­sichts­platt­form, wel­che sich in ei­ner Hö­he von 25 Me­tern be­fin­det und über ei­ne Trep­pe mit 139 Stu­fen zu­gäng­lich ist. Die­se Platt­form ist aber nur spo­ra­disch für den Pu­bli­kums­ver­kehr ge­öff­net. Zur­zeit ver­ant­wort­lich für die Aus­sichts­platt­form ist die Orts­grup­pe Heu­bach des Schwä­bi­schen Alb­ver­eins.
     
    Der Fern­mel­de­turm Heu­bach ge­hört dem sel­te­nen Typ D der Ty­pen­tür­me der ehe­ma­li­gen Bun­des­post an, von dem nur fünf Ex­em­pla­re ge­baut wur­den.
    Heubach_
  • Art:

    Bauten / Denkmäler

    Quellen / Urheber:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Fernmeldeturm_Heubach
    Bild 1: Timberwind at de.wikipedia