Lade...  RegioErlebnis
  • Erholungsort Rosenberg

    73494 Rosenberg

  • Museen / Kunst / KulturKinder / FamilieNatur / Park / ErholungSeen / FlüsseBaden / WellnessSport / ActionWintersport
    Ge­schich­te der Ge­mein­de Ro­sen­berg
     
    Luftbild
    Luftbild
     
    Mit sei­nen 30 Teil­or­ten und sei­nen rund 2.700 Ein­woh­nern ge­hör­te die Ge­mein­de Ro­sen­berg größ­ten­teils zu­erst zur Ab­tei Ell­wan­gen, nach de­ren Um­wand­lung im Jah­re 1460 bis 1802 zur Fürst­prob­s­tei Ell­wan­gen, bis 1938 zum Ober­amt Ell­wan­gen und seit 1973 zum Ost­alb­kreis. Der Haupt­ort Ro­sen­berg wur­de erst­mals 1344 im Gült­buch der Props­tei Ho­hen­berg er­wähnt. Auf­grund des quarz­hal­ti­gen San­des und dem Holz­reich­tum die­ser Ge­gend wur­de nach En­de des 30-jäh­ri­gen Krie­ges bis 1876 ei­ne Glas­hüt­te be­trie­ben. Seit 1705 hat­te Ro­sen­berg ei­ne höl­zer­ne Ka­pel­le, an de­ren Stel­le in den Jah­ren 1742 - 1746 ei­ne stei­ner­ne Kir­che, die heu­ti­ge Pfarr­kir­che »Zur schmerz­haf­ten Mut­ter­got­tes« er­baut wur­de. Im Teil­ort Ho­hen­berg be­stand bis 1460 ei­ne Props­tei des Be­ne­dik­ti­ner­klos­ters Ell­wan­gen. Die ro­ma­ni­sche Ja­ko­bus­kir­che er­hielt ih­re jet­zi­ge Ge­stalt im Jah­re 1896 und ist heu­te Wall­fahrts­kir­che.
     
    Ver­bun­den­heit mit Na­tur und Land­schaft
     
    Ro­sen­berg – ur­sprüng­lich land­wirt­schaft­lich ge­prägt, ge­nießt heu­te ei­nen ho­hen Stel­len­wert als Frem­den­ver­kehrs­ge­mein­de mit Un­ter­künf­ten in Gast­hö­fen, Bau­ern­hö­fen so­wie ei­nem Cam­ping­platz. Ge­prägt ist die Land­schaft durch rie­si­ge­Wald­flä­chen und ei­ne Se­en­land­schaft, die zur Er­ho­lung ein­lädt. Über 60 % der Ge­mar­kungs­flä­che sind Wäl­der, die der Ge­mein­de ih­ren land­schaft­lich reiz­vol­len Cha­rak­ter ver­lei­hen.
     
    Tra­di­tio­nen
     
    Ge­schich­te und Tra­di­ti­on sind un­trenn­bar mit Kunst und Kul­tur in Ro­sen­berg ver­bun­den. Tra­di­ti­on wird in Ro­sen­berg groß ge­schrie­ben. Das zeigt sich auch in den vie­len Ver­an­stal­tun­gen und Fest­lich­kei­ten, die das gan­ze Jahr über statt­fin­den – z.B. Sport- und Fa­schings­ver­an­stal­tun­gen, Som­mer- und Gar­ten­fes­te, Wan­de­run­gen, kirch­li­che Fest­lich­kei­ten und Vie­les mehr.
     
    Rosengarten
    Rosengarten
     
    Kunst und Kul­tur
     
    Ro­sen­berg ist Ge­burts­ort des schwä­bi­schen Ma­ler­poe­ten Karl Stir­ner. Ins­be­son­de­re die Wer­ke des Künst­ler­pfar­rers Sie­ger Kö­der, der 20 Jah­re lang Pfar­rer in Ro­sen­berg war, lo­cken heu­te vie­le Kunst­in­ter­es­sier­te in un­se­re Ge­mein­de.
     
    Be­kannt ist die Ja­ko­bus­kir­che auf dem Ho­hen­berg, der Sie­ger Kö­der ihr ur­sprüng­lich ro­ma­ni­sches In­ne­res zu­rück­gab, in­dem er sie mit 17 Bild­fens­tern im Obergaden, sechs in den Sei­ten­schif­fen und zwei im Quer­schiff, so­wie mit ei­ner Ro­set­te im West­gip­fel aus­ge­stal­te­te. Wei­te­re Glas­fens­ter be­fin­den sich in der Aus­seg­nungs­hal­le eben­so wie Dar­stel­lun­gen des Künst­lers am West- und Ost­gi­bel des Ja­ko­bus­hau­ses. In der Pfarr­kir­che Ro­sen­berg steht ein Flü­gel­al­tar von Sie­ger Kö­der, der in be­son­de­rem Ma­ße die Aus­strah­lung, Wir­kung und Aus­sa­ge­kraft der Bil­der des Künst­lers un­ter­streicht. Vie­le wei­te­re Wer­ke und Wand­ge­mäl­de sind in der ge­sam­ten Ge­mein­de zu se­hen.
    Bronze Jakobuspilger
    Bronze Jakobuspilger
     
    Sport, Frei­zeit und Er­ho­lung
     
    Er­ho­lungs­su­chen­de und Sport­be­geis­ter­te kom­men in Ro­sen­berg voll auf ih­re Kos­ten. 90 km mar­kier­te ebe­ne Wan­der­we­ge la­den zu Wan­de­run­gen, Spa­zier­gän­gen und zum Rad­fah­ren ein. Der frän­kisch-schwä­bi­sche Ja­kobs­weg führt durch die Ge­mein­de auf den Ho­hen­berg und wei­ter nach Ulm.
     
    An un­se­ren Se­en be­ste­hen Mög­lich­kei­ten zum Ba­den, An­geln und Boot­fah­ren. Ein Trimm­pfad, ein Bar­fuß­pfad, ein Wald­lehr­pfad und ein Was­ser­tret­be­cken run­den das um­fang­rei­che Frei­zeit­an­ge­bot ab. Auch Pfer­de­lieb­ha­ber, Ten­nis­freun­de und Ski­sport­ler kom­men auf ih­re Kos­ten. Ein Ro­sen­gar­ten beim Rat­haus lädt zum Ver­wei­len ein.
     
    Im Win­ter er­war­ten Sie ge­spur­te Lang­lauf­loi­pen und ein Ski­lift am Ho­hen­berg so­wie Mög­lich­kei­ten zum Schlitt­schuh­lau­fen.
  • Art:

    Baden, Erholung, Kinder / Familie, Kultur, Kunst, Natur, See, Sport / Action, Wintersport

    Homepage:

    www.gemeinde-rosenberg.de