Lade...  RegioErlebnis
  • Tannhausen als östliches Tor des Ostalbkreises

    Hauptstraße 54, 73497 Tannhausen

  • Burgen / SchlösserKirchen / Klöster
    Als öst­li­ches Tor des Ost­alb­krei­ses, un­weit von Din­kels­bühl ge­le­gen, in un­mit­tel­ba­rer Nä­he des "Nörd­lin­ger Ries", ist die Ge­mein­de an der Deut­schen Li­mes­stra­ße in idyl­li­sche Land­schaft ein­ge­bun­den.
     
    Auf neu­en We­gen, die im Rah­men der Flur­neu­ord­nung an­ge­legt wur­den, ver­läuft durch na­he­zu die ge­sam­te Ge­mar­kung der Rad- und Wan­der­weg "Grü­ner Pfad... im Ell­wan­ger Se­en­land".
     
    Tannhausen_1_my_xlarge
     
    Herr­li­che Aus­sichts­punk­te und ei­ne ge­pfleg­te Gas­tro­no­mie la­den Sie zum Ver­wei­len in Tann­hau­sen ein.
     
    Das land­schaft­lich ab­wechs­lungs­rei­che Ge­mein­de­ge­biet mit schö­nen Aus­sichts­punk­ten zum Ipf, Schloss Bal­dern, dem Hes­sel­berg und bis nach Din­kels­bühl lädt zum Wan­dern, zum Ver­wei­len und zur Er­ho­lung ein.
     
    Aus­sichts­punkt am Was­ser­hoch­be­häl­ter Berg­heim Aus­sichts­platt­form mit In­fo­ta­fel und ei­ner Sitz­ge­le­gen­heit am 'Was­ser­hoch­be­häl­ter Berg­heim'
     
    Von hier aus hat man ei­ne herr­li­che Sicht ins Frän­ki­sche, Rich­tung Din­kels­bühl, zum Hes­sel­berg, zum Ipf und zum Schloss Bal­dern.
    2
    Schloß Tann­hau­sen - das idyl­li­sche Land­schlöß­chen liegt am Orts­ein­gang von Ell­wan­gen kom­mend un­weit der Sech­ta.
    schloß tannhausen
  • Art:

    Kirche, Schloß

    Quellen / Urheber:

    Bild 1: www.tannhausen.de
    Bild 2: Wikipedia - Barbados66

    Öffnungszeiten:

    Als öst­li­ches Tor des Ost­alb­krei­ses, un­weit von Din­kels­bühl ge­le­gen, in un­mit­tel­ba­rer Nä­he des "Nörd­lin­ger Ries", ist die Ge­mein­de an der Deut­schen Li­mes­stra­ße in idyl­li­sche Land­schaft ein­ge­bun­den.

    Auf neu­en We­gen, die im Rah­men der Flur­neu­ord­nung an­ge­legt wur­den, ver­läuft durch na­he­zu die ge­sam­te Ge­mar­kung der Rad- und Wan­der­weg "Grü­ner Pfad... im Ell­wan­ger Se­en­land".

    Herr­li­che Aus­sichts­punk­te und ei­ne ge­pfleg­te Gas­tro­no­mie la­den Sie zum Ver­wei­len in Tann­hau­sen ein.