Lade...  RegioErlebnis
  • Michelauer Ölmühle Rudersberg

    Weilerwiesen 1, 73635 Rudersberg-Michelau, Tel: 07183 8983undefined

  • Museen / Kunst / KulturSehenswürdigkeitenKinder / Familie
    Die Öl­müh­le, di­rekt am Wies­lauf­rad­wan­der­weg ge­le­gen, ist auch mit dem ÖPNV gut zu er­rei­chen, au­ßer­dem ist Mi­chel­au Hal­te­punkt der Schwä­bi­schen Wald­bahn.
     
    Weit ab von ei­nem Bach­lauf be­fin­det sich die Mi­chel­au­er Öl­müh­le mit ih­rem Was­ser­rad. Erst durch ei­nen 1 km lan­gen Mühl­ka­nal konn­te die Was­ser­kraft der Wies­lauf ge­nutzt wer­den. Vor­aus­set­zung war 1740 die Tie­fer­le­gung des Fluss­betts der Wies­lauf, um die Holz­flö­ße­rei vom Eb­ni­see her zu er­mög­li­chen. Nun erst hat­te das Was­ser ge­nü­gend Ge­fäl­le, um auch das Was­ser­rad ei­ner Müh­le an­zu­trei­ben.
    oelmuehle2
    michelauer-oelmuehle-bei-rudersberg-innen
    oelmuehle1
    Die Mi­chel­au­er Öl­müh­le bei Ru­ders­berg ist die äl­tes­te am ur­sprüng­li­chen Stand­ort er­hal­te­ne Öl­müh­le in Ba­den-Würt­tem­berg.
     
    Heu­te ist sie ein Mu­se­um zum An­fas­sen.
    Im Dach­ge­schoss ist ein Flachs­mu­se­um ein­ge­rich­tet, das die Ver­wer­tung der ge­sam­ten Flachs­pflan­ze zu Lein­öl und Lei­nen de­mons­triert. Der Au­ßen­be­reich wur­de mit Mühl­ka­nal und funk­tio­nie­ren­dem Mühl­rad neu ge­stal­tet. Der Schau­gar­ten mit Ki­osk lädt zum Ver­wei­len ein.
  • Art:

    Kinder / Familie, Museum, Sehenswürdigkeiten

    Quellen / Urheber:

    @Gemeinde Rudersberg

    Öffnungszeiten:

    Apr. - Okt. jeweils letzter Sonntag im Monat 14 - 17 Uhr.
    Direkt am Wieslauf-Radwanderweg, Haltepunkt der Schwäbischen Waldbahn in Michelau.
    Die älteste am ursprünglichen Standort erhaltene Ölmühle in Baden-Württemberg ist heute ein "Museum zum Anfassen".
    Der Schaugarten mit Kiosk lädt zum Verweilen ein.