Lade...  RegioErlebnis
  • Wieselwanderweg Nr. 3 - Rundwanderweg Rudersberg

    Neue Zumhofer Straße, 73635 Rudersberg

  • Natur / Park / ErholungRadeln / WandernParkplatz
    Raus aus der Stadt, rein in die Na­tur.
    Die­se Rund­wan­de­rung be­ginnt am Bahn­hof Ru­ders­berg bzw. am Park­platz beim Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus (Neue Zum­ho­fer Stra­ße) oder nur we­ni­ge Me­ter ent­fernt beim Park­platz der Evang. Jo­han­nes­kir­che. Sie führt uns durch die Neue Zum­ho­fer Stra­ße leicht an­stei­gend zum Orts­teil Zum­hof. Beim Er­rei­chen des Ortein­gangs ver­blei­ben wir auf der Haupt­stra­ße (Burg­stra­ße) bis zur Orts­mit­te. Ab hier gibt es zwei Mög­lich­kei­ten:
    Rudersberg_Apfelbluete_@Gemeinde Rudersberg
     
    Die et­was klei­ne­re Wan­der­stre­cke führt uns nach halb­rechts durch das Som­mer­rain Sträß­le zum Wald­rand, wo sich der zu­nächst stark an­stei­gen­de Forst­weg Hö­fer­schlag­weg an­schließt, der spä­ter wie­der in die vom Edel­manns­hof kom­men­de Ho­he Stra­ße en­mün­det. Wer hier die letz­ten stark an­stei­gen­den 300 Me­ter vor der Ein­mün­dung mei­den möch­te, kann den nach rechts ab­zwei­gen­den Som­mer­rain­weg be­nut­zen, der nach ca. 2 km – da­für aber bei­na­he oh­ne grö­ße­re Stei­gun­gen – eben­falls in die Ho­he Stra­ße ein­mün­det.
     
    blick-ins-wieslauftal
    Die et­was aus­gehn­te­re Va­ri­an­te be­steht dar­in, von der Burg­stra­ße kom­mend zu­nächst ei­ni­ge Schrit­te halb­links dann gleich wie­der nach rechts in die Wal­den­stei­ner Stra­ße ein­zu­schwen­ken, wo wir nach ca. 1,3 km die Burg Wal­den­stein (388 m ü.NN) er­rei­chen. Wei­ter fol­gen wir dem Rein­hold-Mai­er-Sträß­le zum Edel­mann­hof. Beim er­rei­chen des Wald­ran­des ha­ben wir ei­nen herr­li­chen Aus­blick auf Ru­ders­berg u. das obe­re Wies­lauf­tal.
    009-edelmannshof-08
     
    Beim Wald­gas­t­hof Edel­manns­hof wan­dern wir nach ei­ner Rast wei­ter nach rechts in die Ho­he Stra­ße, ei­nem Forst­weg mit früh­zeit­lich ge­schicht­li­cher Be­deu­tung, vor­bei an ei­ner Luft­mess­sta­ti­on, wo wir nun wie­der leicht ab­fal­lend nach ca. 1 km von rechts die Ein­mün­dung des Hö­fer­schlag­we­ges und nach wei­te­ren ca. 1,2 km den Som­mer­rain­weg (bei­de von Zum­hof kom­mend) pas­sie­ren. Der gut be­geh­ba­re Weg fällt hier ziem­lich ab, nach ca. 400 m fol­gen wir der Ab­zwei­gung nach rechts tal­wärts und sto­ßen hier nach wei­te­ren ca. 300 m auf den Wan­der­weg, der uns an Schlecht­bach vor­bei zum Aus­gangs­punkt nach Ru­ders­berg zu­rück ge­lei­tet.
  • Art:

    Natur, Radeln, Wandern

    Besonderes:

    Parkplatz