Lade...  RegioErlebnis
  • VORANZEIGEDIE GESCHENKIDEE:COMEDY CABARET DINNER "Männerschnupfen reloadad"

    07.12.2019, "Stempfle`s" Landgasthof zum Kreuz * Unterschneidheim-Zipplingen, Wirtsstraße 8, 73485 Unterschneidheim - Zipplingen, Tel: 07966 448, Fax: 07966 477

  • KulturEssen / Trinken
    VOR­AN­ZEI­GE
     
    DIE GE­SCHENK­IDEE:
     
    CO­ME­DY CA­BA­RET DIN­NER am 7.12.2019
     
    Män­ner­schnup­fen Re­loa­ded
    Die ein­zig­ar­ti­ge Duo-Ka­ba­rett-Co­me­dy-Show
     
    Nach dem Buch von Pe­ter Bu­chenau & Ina La­cker­bau­er
    Büh­nen­fas­sung: Pe­ter Bu­chenau & Team
     
    „Ich bin er­käl­tet... oder wie mei­ne Frau frei nach Heinz Ehr­hardt sa­gen wür­de: Es geht mit Dir zu En­de“
     
    (Zi­tat Pe­ter Bu­chenau)
     
    Die Co­me­dy-Show ba­sie­rend auf dem Buch im Fi­scher Ver­lag!
     
    War­um lei­den Män­ner im­mer mehr als Frau­en, wenn sie krank sind? Das Phä­no­men „Män­ner­schnup­fen“ ist ein Pa­ra­de­bei­spiel für das ver­meint­li­che Un­ver­ständ­nis zwi­schen Männ­lein und Weib­lein. Das Duo-Co­me­dy-Ka­ba­rett Män­ner­schnup­fen Re­loa­ded ba­siert auf dem gleich­na­mi­gen Buch von Pe­ter Bu­chenau und Ina La­cker­bau­er, er­schie­nen 2016 im Sprin­ger Ver­lag.
     
    Pe­ter Bu­chenau spielt den leid­ge­plag­ten Män­ner­schnup­fen-Pa­ti­en­ten, der dem Pu­bli­kum aus tiefs­ter Über­zeu­gung er­klärt, dass die ar­men Män­ner bei ei­nem Män­ner­schnup­fen we­sent­lich stär­ke­re Schmer­zen er­lit­ten, als Frau­en bei ei­ner Ge­burt. Kein Wun­der, dass Pe­ter auch von sei­ner Büh­nen­part­ne­rin Glo­ria nicht wirk­lich viel Ver­ständ­nis be­kommt. Die be­wegt ihn schließ­lich aber im­mer­hin, doch ei­ne Arzt­pra­xis auf­zu­su­chen. So lan­det der ar­me Pe­ter bei ei­ner mi­li­tä­risch un­ter­kühl­ten Ärz­tin, die ihm un­zäh­li­ge Me­di­ka­men­te ver­schreibt, weil sie mit der pro­fit­gie­ri­gen Apo­the­ke­rin un­ter ei­ner De­cke steckt. Das gan­ze Stück gip­felt dann in dem ab­so­lu­ten Hö­he­punkt, dass Pe­ter sämt­li­che Pil­len auf ein­mal nimmt und nicht nur sei­ner ei­ge­nen Le­ber be­geg­net, son­dern auch von der Sen­sen­frau zu­hau­se auf­ge­sucht wird. Am En­de bringt Pe­ter Bu­chenau die Bot­schaft hin­ter „Män­ner­schnup­fen“ auf den Punkt: Letzt­end­lich geht es auch bei „Män­ner­schnup­fen“ um Lie­be und An­er­ken­nung.
     
    Wir wür­den uns freu­en, Sie bei ei­ner un­se­rer Shows be­grü­ßen zu dür­fen.
  • Art:

    Essen / Trinken, Sonstige Kulturveranstaltung

    E-Mail:

    info@kreuz-zipplingen.de

    Homepage:

    www.kreuz-zipplingen.de

    Preise:

    FÜR ALLE VERANSTALTUNGEN BITTEN WIR UM RESERVIERUNG


    Veranstalter:

    Gregor Stempfle